Uwe Dick: Sauwaldprosa


Uwe Dick: Sauwaldprosa

Auf Lager

24,90
Preis [D] inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten


Mit einem Umschlagbild von Anton Christian

Hohe Erwartungen zum neuen Jahrtausend, doch nur Uwe Dick hält Wort.

Der Weltuntergang? Vertagt. – Die Wiederkunft Christi? »Noch nicht.« – Auch keine UFO-Invasion. – Weder ein humaner Triumph (etwa die Erfindung eines Gewehrs, das jeden tötet, der abdrückt), noch ein Meteoritenhagel außergalaktischer Kognakbohnen, nix.

Einzig Uwe Dick hält Wort – mit der fünften Auferstehung des (x-mal totgesagten) Sauwaldebers. Im Residenz Verlag, Salzburg. Und er zeigt sich gewitzter, kräftiger (596 Seiten bei einem Unkostenbeitrag von 24,90 Euro), unberechenbarer, widerborstiger und angriffslustiger denn je, der UrEber aller SAUWALDPROSA, dessen einzige Heldin die Sprache ist: Ihre Wörter streben nach Autonomie, suchen und erreichen (selbst im pessimistischen Chaos) die Radikalisierung des Augenblicks: Magischer Surrealismus weitet das Innviertel zum Inniversum.


596 Seiten • Fadengehefteter Pappband
3., hier und da verbesserte Auflage

Erschienen im Residenz Verlag

EUR 24,90 [A]
SFR 35,90 (unverbindliche Preisempfehlung)

Verlagsfrisches Exemplar.

 

Weitere Produktinformationen

Zusatzinfo (PDF) Herunterladen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise [D] inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise [D] inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Auch diese Kategorien durchsuchen: Uwe Dick, Empfehlungen