Drucken

Eduardo Chillida

Eduardo Chillida

Am 10. Januar 1924 in San Sebastián (Spanien) geboren. 1943 bis 1948 Architekturstudium an der Universität Madrid. 1947 Besuch einer privaten Kunstakademie in Madrid. Skulpturen in Gips, Eisen, Holz, Alabaster, Schamotte; Zeichnung, Lithographie, Radierung. Am 19. August 2002 in San Sebastian gestorben.

Weitere Informationen über Eduardo Chillida finden Sie u.a. bei Wikipedia oder auf www.museochillidaleku.com.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

6. Druck der Edition Tiessen. 1978.
Mit 4 Holzschnitten von Eduardo Chillida.
Eins von 100 Exemplaren der Normalausgabe.

6. Druck der Edition Tiessen. 1978.
Mit 4 Holzschnitten von Eduardo Chillida.
Eins von 50 Exemplaren der Vorzugsausgabe.

*
Preise [D] inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten