Hermann Zapf: Typographische Variationen – Georg Kurt Schauer


Neu

Hermann Zapf: Typographische Variationen – Georg Kurt Schauer

Auf Lager

80,00
Preis [D] inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten


78 Buchtitel und Textseiten als Gestaltungsmöglichkeiten der Typographie und Buchgraphik.

Ein Buch über Ausdruck und Form der Buchstaben in den verschiedensten Anwendungen klassischer und neuzeitlicher Drucktypen. Mit Einleitungen von Georg Kurt Schauer, Paul Standard und Charles Peignot.

Mit 78 Tafeln, davon 67 Faksimiles und 11 eingeklebte Beispiele nach Entwürfen von Hermann Zapf in 16 Sprachen.

Erschienen bei Georg Kurt Schauer in Frankfurt am Main. 1963.

Gesamtgestaltung: Hermann Zapf.
Umfang: 6 nicht nummerierte Blätter, 78 Tafeln, 4 Blätter.
Format (BxH): 21,5 x 31 cm.
Inhalt: Gesetzt und gedruckt unter Leitung von Leonhard Keller und Arthur Wetzig in der Hausdruckerei der D. Stempel AG in Frankfurt am Main. Druck auf Kupferdruckpapier der Büttenpapierfabrik Hahnemühle, Dassel (Kreis Einbeck); Druck in fünf Farben, Titel in Rot, Schwarz und Blau; Seitenzahlen in Blindprägedruck.
Einband: Pappband mit grün-blauem Büttenpapier-Bezug und goldgeprägtem Titel auf rotem Leder-Rückenschild von Willy Pingel, Heidelberg.

Verlagsfrisches Exemplar dieses aufwändigen und wunderschönen Buches.

 

»Viele Variationen, welche in unerschöpflicher Aussagelust die Jahrhunderte gezeitigt haben, sind auf den folgenden Blättern in Beispielen von Hermann Zapf vertreten, zum größten Teil in ausgeführten Arbeiten für Verlage und Buchgemeinschaften. Sie zeigen zusammen mit den eigens für dieses Buch entworfenen Titel- und Buchseiten die vielfältigen Bemühungen eines Gestalters, der in fündundzwanzig Jahren als Buch- und Schriftgraphiker am Schriftausdruck und am Buchwesen unserer Zeit unter wachsender Zustimmung der internationalen Fachwelt mitgewirkt hat, unverdrossen im Suchen wie im Schaffen.« (Aus der Einleitung von G.K. Schauer).

Unter den Entwürfen drei Titel zu Büchern mit Illustrationen von Fritz Kredel, weitere Illustrationsproben von Werner Klemke, Aristide Maillol, Cefischer u.a.

Ausgezeichnet als eines der 50 schönsten Bücher des Jahres 1963.

Zu diesem Produkt empfehlen wir


Auch diese Kategorien durchsuchen: Hermann Zapf, Willy Pingel, Neuzugänge