Tomi Ungerer: Künstler, Tod und Königsklopfen – edition noir


Neu

Tomi Ungerer: Künstler, Tod und Königsklopfen – edition noir


Verfügbar ab 30.05.2018

980,00
Preis [D] inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

33 Selbstreflexionen. 33 Aphorismen.
Herausgegeben von Dr. Alvaro Rebolledo Godoy.

Eine Edition der edition noir. 2009.

Mit 36, teils farbigen Zeichnungen von Tomi Ungerer.

Bleisatz aus der 14p und 20p Mauritius durch die Bessinger Handpresse, Jan-Paul Klös.
Umfang: 42 doppellagige Blätter.
Format (BxH): 30 x 39 cm.
Inhalt: Pressendruck auf Zerkall Echtbütten Alt Burgund durch Bessinger Handpresse, Jan-Paul Klös. Die Zeichnungen wurden von Thomas Röder, Frankfurt gescannt und von der Druckerei Druckkollektiv Gießen eingedruckt. Druck der Originalradierung auf Hahnemühle Bütten durch Bessinger Handpresse, Jan-Paul Klös.
Einband: Bedruckte Klappenbroschur in Japanbindung in aufwändiger Leinen-Kassette (außen Heißfolienprägung, innen bedruckt) durch die Kartonagenwerkstatt Ingrid Trommer. Die Originalradierung liegt separat in einer Halbleinenmappe bei.

Eins von 30 römisch nummerierten und signierten Künstlerexemplaren mit einer römisch nummerierten und signierten Originalradierung von Tomi Ungerer (Gesamtauflage: 130 Expl.).

Antiquarisches Exemplar (neuwertig).

Ausführliche Informationen zum Buch finden Sie hier.

 

»Von Anfang an schwebte uns eine Gegenüberstellung der Zeichnungen mit Sätzen und Aphorismen vor, die Tomi Ungerer über die Jahre niedergeschrieben oder ausgesprochen hatte. Dabei stolperten wir fast über das alte Problem von Unübersetzbarkeit bestimmter Wortspiele. So begleitete nicht nur ein immenses Vergüngung, sondern auch ein gehöriger Lernprozess das wachsende Projekt.« (Nachwort)
Auch diese Kategorien durchsuchen: Angebot Gemeinschaftskatalog der Antiquare 2018, Neuzugänge, Weitere Pressendrucke, bibliophile und illustrierte Bücher