Flugzeit – Jochen Geilen


Flugzeit – Jochen Geilen

Auf Lager

88,00
Preis [D] inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten


Fünf Dichtungen über den herbstlichen Aufbruch der Vögel (von Rainer Brambach, Walter Bauer, Peter Gan, Emil Barth und Gotthard de Beauclair).

30. Druck der Edition Tiessen. 1983.

Mit 3, davon 2 signierten Kaltnadel-Radierungen von Jochen Geilen.

Handsatz aus der 12p Original-Janson-Antiqua.
Umfang: 17 Seiten.
Format: 17 x 23,3 cm.
Inhalt: Büttenpapier Vélin d’Arches.
Einband: Fadengeheftete Broschur mit einer Kaltnadel-Radierung auf dem Titel.

Normalausgabe: Eins von 100 nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage 150 Expl.).

Antiquarisches Exemplar (Umschlag mit zwei kleinen Flecken, Rücken leicht gebräunt, sonst sehr gut erhalten).

Zwei Zitate aus den in diesem Druck versammelten Dichtungen mögen den sie verbindenden Ton andeuten: ›Ich spüre in diesen Tagen der Stille plötzlich mit Verwunderung, daß auch die Vögel ein Teil unseres Lebens sind, – jetzt, da sie auf den uralten geheimnisvollen Straßen reisen, diesen Wegen, wie Regenbogen unsichtbar gewölbt zwischen Heimat und Heimat.‹ (Walter Bauer) – ›Wie willst du bleiben bei solchem / Herrlich-entschlossenen Aufbruch? / Wie, Herz, hältst du es aus, / Unter rauschen Flügeln zu ruhn!‹ (Emil Barth)

Die Dichtungen werden begleitet von außerordentlich stimmigen Kaltnadel-Radierungen des bei Winterberg lebenden Jochen Geilen (Jahrgang 1946), einem Künstler, dessen Kupferstiche und Radierungen beeindrucken, ja: begeistern.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Lieferbare antiquarische Titel, Gesamtverzeichnis der 80 Pressendrucke, Jochen Geilen