Marginalien · 161. Heft · 2001


1 - 1 von 2 Ergebnissen

Marginalien · 161. Heft · 2001

Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie.
Herausgegeben von der Pirckheimer-Gesellschaft.

161. Heft · 2001

Umfang: 112 Seiten.
Format: 14 x 22,5 cm.
Inhalt: Offsetdruck.
Einband: Fadengeheftete Broschur.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Wolfgang Kirsch: Baldwin Zettls Illustrationskunst. Mit Bibliographie der illustrierten Bücher.
  • Hanka Polkehn: Romantisch und rational. Axel Bertram zum 65. Geburtstag.
  • Hans-Peter Lühr: »Büchermachen als Lustarbeit«. Begegnungen mit dem Buchgestalter Horst Schuster.
  • Thomas Günther: Einzigartig und einmalig. Subjektive Erfahrungen eines Verlegers mit der unzeitgemäßen Kunst des Unikatbuches.
  • Roland Jäger: Signatur. Zeit · Schrift · Bild · Objekt.
  • Brigitte Klosterberg: Das Buch vom Pilger (1498). Eine Bildergeschichte aus der Inkunabelzeit.
  • Harald Binde: Skarabäen kann man sammeln, Pyramiden nicht. Die Pillendreher der Pharaonen.
  • Theo Pinkus: Das Buch für das Leben – ein Leben für das Buch. Gedenkblatt für Bruno Kaiser (1911 bis 1982). Mit einer Nachbemerkung zu Theo Pinkus von Wolfgang Kaiser.
  • Berichte
    • Manfred Neureiter: Der XXVIII. FISAE-Kongreß in Boston 2000.
    • Ursula Lang: Gutenberg 2000 im Deutschen Buch- und Schriftmuseum in Leipzig – eine Empfehlung.
    • Ferdinand Puhe: Minipressen-Messe der Buchkunst.
    • Hans Baier: Slowenische Buchkultur.
    • Hans Uslar: Berliner Bücherbummel – Auktionen, Messen und Kataloge.
  • Rezensionen
    • Zwischen van de Velde und Bauhaus: Otto Dorfner und ein wichtiges Kapitel der Einbandkunst. Herausgegeben von Mechthild Lobisch. (Wolfgang Kirsch)
    • Ex-libris per al segle XXI. Cataleg del concurs internacional d’ex-libris. (Wolfram Körner)
    • Manfred Neureiter: Lexikon der Exlibriskünstler. (Wolfram Körner)
    • Zwischen »Mosaik« und »Einheit«. Zeitschriften der DDR. Herausgegeben von Simone Barck, Martina Langermann, Siegfried Lokatis. (Hans Uslar)
    • Wolfgang U. Schütte: Die Wölfe. Auf den Spuren eines Leipziger Verlages der »goldenen« zwanziger Jahre; Wolfgang Hess: Der Günther-Wolff-Verlag in Plauen und die bündische Jugend im III. Reich. (Carsten Wurm)
    • Günther Meyer: Bücher, Bibliotheken und Leser in der Uckermark. (Heinz Gittig)
  • Aus der Pirckheimer-Gesellschaft
  • Nachrichten für den Bücher- und Graphikfreund.
  • (Beilage) Das Buch in deutschen Sprichwörtern und sprichwörtlichen Redewendungen.
  • (Beilage) Axel Bertram: Vier Schriftproben.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Marginalien – Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft, Leipziger Bibliophilen-Abend e.V., Otto Dorfner, Henry van de Velde, Mechthild Lobisch, Baldwin Zettl
1 - 1 von 2 Ergebnissen