John Dieter Brinks: Das Buch als Kunstwerk – Cranach-Presse


Neu

John Dieter Brinks: Das Buch als Kunstwerk – Cranach-Presse

Auf Lager

180,00
Preis [D] inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten


Die Cranach-Presse des Grafen Harry Kessler.

Verlegt durch den Triton Verlag, Laubach und Berlin, & Williams College, Williamstown. 2. Auflage, 2005.

Mit über 250, fast durchweg farbigen Abbildungen.

Satz aus der Jenson Classico Antiqua durch Sabine Golde.
Umfang: 453 Seiten, 1 Blatt.
Format (BxH): 25 x 30,5 cm.
Einband: Roter Ganzleinenband mit goldgeprägtem Deckel und Rückentitel, im stabilen Schuber.

Normalausgabe: Eins von 335 Exemplaren (Gesamtauflage 350 Expl.).

Antiquarisches Exemplar (Der Schuber leicht fleckig, das Buch neuwertig).

 

Der Band begleitet die vier Ausstellungen von J.D. Brinks im Neuen Museum in Weimar, in der Staatsbibliothek zu Berlin, in der Chapin Library in Williamstown, Massachusetts, und in der National Printing Society in London.

Er enthält Essays von John Dreyfus, Thomas Föhl, Anne Hyde Greet, Gunnar Kaldewey, Mechthild Lobisch, Renate Müller Krumbach, Lindsay Newman, Nina Wiedemeyer, Klaus Weber und J.D. Brinks sowie einen umfangreichen Dokumentationsteil und eine detaillierte und illustrierte Bibliographie der Cranach-Presse.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Angebot Katalog Frankfurter Antiquariatsmesse 2019, Harry Graf Kessler, Cranach-Presse, Bücher rund um Bibliophilie und Buchkunst, Neuzugänge