Adalbert Stifter: Über das Große und Kleine – Ferdinand Springer


Adalbert Stifter: Über das Große und Kleine – Ferdinand Springer

Aus der Vorrede zu ›Bunte Steine‹.

1. Druck der Edition Tiessen. 1977.

Mit 3 signierten farbigen Radierungen von Ferdinand Springer.

Handsatz aus der 16p Original-Janson-Antiqua.
Umfang: 13 Seiten.
Format: 21,8 x 33 cm.
Inhalt: Büttenpapier Vélin d’Arches.
Einband: Pappband (von Helmuth Halbach) in Schuber.

Vorzugsausgabe: Eins von 15 römisch nummerierten und signierten Exemplaren (Gesamtauflage 115 Expl.) mit zusätzlichen Abzügen der Radierungen und einer farbigen Zeichnung auf dem Vorsatz.

 

»Dieser erste Druck enthält Radierungen jenes F. Springer, von dem auch diejenigen zum letzten Buch des Buchgestalters und Verlegers Gotthard de Beauclair stammen (›Reden und Gleichnisse des Tschuang-Tse‹), dem Autor des oben erwähnten, die ET ankündigenden Texts. Dreißig Jahre vorher hatte ich ihn kennengelernt.« (Aus »Wolfgang Tiessen: Rückblicke auf meine Bücher und darauf, wie es zur Edition Tiessen kam.«)
Auch diese Kategorien durchsuchen: Gesamtverzeichnis der 80 Pressendrucke, Ferdinand Springer, Gesuchte Titel