Marginalien · 118. Heft · 1990


Marginalien · 118. Heft · 1990

Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie.
Herausgegeben von der Pirckheimer-Gesellschaft.

118. Heft · 1990

Umfang: 88 Seiten.
Format: 14,8 x 21,5 cm.
Inhalt: Buchdruck.
Einband: Broschur.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Hartmut Pätzke: Für unsere Kultur und für die Kultur des Sammelns. Ein Erfahrungsbericht.
  • Wolfgang G. Lehmann: Terra terra et aethera. Ein Buch-Unikat von Gerhard Altenbourg.
  • Werner Kohlert: Die Goethe-Bibliothek Dorn und ihr Katalog.
  • Fitz Matke: Aurora Verlag und Aurora-Bücherei. Eine Ergänzung. Mit Bibliographie.
  • Ute Wermer: Zwischen Rebellion, Religion und Reform. Fidus in den künstlerischen und geistigen Strömungen seiner Zeit.
  • Friedhilde Krause: Jewgeni Lwowitsch Nemirowski zum 65. Geburtstag.
  • Helga Döhn: Die Bibliothek der Brüder Grimm.
  • Rezensionen
    • Frank Hermann: Der Malik-Verlag 1916–1947. Eine Bibliographie. (H. Kästner)
    • Knigoizdanie SSSR: Cifry i Fakt 1917–1987. (Dieter Schmidmaier)
    • Horst Bunke: Schrift- und Buchkünstler Albert Kapr. (Dieter Schmidmaier)
  • Aus der Arbeit der Pirckheimer-Gesellschaft
  • Nachrichten für den Bücher- und Graphikfreund
  • Aus der Welt des Buches
  • (Beilage) Thomas Mann: Drei Texte aus den Jahren 1912 – 1923 – 1924.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Marginalien – Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft, Albert Kapr