Marginalien · 134. Heft · 1994


Marginalien · 134. Heft · 1994

Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie.
Herausgegeben von der Pirckheimer-Gesellschaft.

134. Heft · 1994

Umfang: 140 Seiten.
Format: 14 x 23,3 cm.
Inhalt: Offsetdruck.
Einband: Fadengeheftete Broschur.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Carsten Wurm. Die Gründung einer Literarischen Anstalt. 150 Jahre Rütten & Loening.
  • Heinz Wegehaupt: Auch der Struwwelpeter wird 150 Jahre alt.
  • René Strien: Tradition bei Rütten & Loening.
  • Wolfgang Tripmacker: Der Potsdamer Verleger Alfred Protte. Mit Bibliographie.
  • Henning Wendland: 20 Jahre Raamin-Presse in Hamburg.
  • Friedhilde Krause: Der Buchwissenschaftler und Bibliophile Otto Mazal.
  • Gert Wunderlich: Oldrich Menhart, ein tschechischer Schriftkünstler.
  • Michael F. Scholz: Der Tiermaler und Illustrator Heinz Rammelt. Mit Bibliographie.
  • Rezensionen
    • Porträt aus Büchern. Bibliothek Warburg und Warburg Institute Hamburg – 1933 – London. (Kai-Uwe Scholz)
    • Andrzej Klossowski: The National Library in Warsaw. Collections and Programmes. (Friedhilde Krause)
    • Esko Häkli: Bartholomäus Ghotan. Der Drucker des ersten Buches in Finnland. (Friedhilde Krause)
    • Albert Kapr: Hans Gentzfleisch an der Pleisse und andere phantastische Geschichten um Gutenberg. (H.G.)
    • Herbert Schwarz: Frankens Freund und Kupferstecher Oswin Volkamer. Eine Einführung in sein Leben und Werk. (H.G.)
    • Andreas Venzke: Johannes Gutenberg, der Erfinder des Buchdrucks. (Albert Kapr)
    • Prägedruck + Prägekunst: zur Erinnerung an die Gründung der Graphischen Werkstätten Gerhardt & Teltow vor 100 Jahren. (H.G.)
  • Aus der Pirckheimer-Gesellschaft
  • Nachrichten für den Bücher- und Graphikfreund
  • Aus der Welt des Buches
  • (Beilage) Das Wandbild. Aus: Chinesische Geister- und Liebesgeschichten. Vorwort von Martin Buber. Frankfurt am Main: Rütten & Loening, 1927. 23.–25. Tausend.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Marginalien – Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft, Albert Kapr, Gert Wunderlich, Raamin-Presse