Marginalien · 225. Heft · 2017


Marginalien · 225. Heft · 2017

Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie.
Herausgegeben von der Pirckheimer-Gesellschaft.

225. Heft · 2017

Umfang: 112 Seiten.
Format: 14 x 23,5 cm.
Inhalt: Offsetdruck.
Einband: Fadengeheftete Klappenbroschur.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Jens-Fietje Dwars: Von der Bildwerdung der Dinge. Zu Büchern, Mappen und Grafiken von Bettina Haller.
  • Matthias Biskupek: Rainer Ehrt – auf vielen Stühlen mit blankgeputzten Sinnen.
  • Robert Wolf: Sanz Hof III. Der Kunsttempel von Sibylle und Horst Leifer in Vorpommern.
  • Johanna Ziems: Magnus Zeller (1888–1972). Zum Erscheinen seines Werkverzeichnisses.
  • Wolfgang Schlott: Der Zauberer und die Vögel. Georges Braque.
  • Manfred Krause: Eine Oase im Grünen. Das John-Heartfield-Haus Waldsieversdorf.
  • Wolfgang Grätz: Junge Kunst vom Feinsten! Der 5. Grafikpreis des Marktplatzes Druckgrafik der Leipziger Buchmesse 2017.
  • Matthias Haberzettl: Klemke 100. Würdigungen, Veranstaltungen und Ankündigungen.
  • Rüdiger Schütz: Von Leba nach Berlin. Zum 80. Geburtstag von Klaus Märtens, dem Gründer der Galerie Taube.
  • Irmgard Heidler: Ehmcke in London. Dokumente und Kontext.
  • Anke Polenz: Der Exlibriskünstler Andreas Raub.
  • Thomas Glöß: Paradiesische Dialoge. Eine neue Reihe des Leipziger Bibliophilen-Abends.
  • Rezensionen
    • Bernt Ture von zur Mühlen: Von Büchern und Büchernarren. Die Erinnerungen des Antiquars Godebert M. Reiss.
    • Jürgen Engler: Großverleger und ihre Zeit. Klaus Walther über die Büchermacher.
    • Wolfgang Schmitz: Ein Bücherschatzhaus des alten Böhmen. Inkunabeln aus der Klosterbibliothek Strahov in Prag.
    • Dieter Schmidmaier: Dreißig Jahre Kriminalleihbuch. Eine Bestandsaufnahme der Jahre 1946 bis 1976 von Herbert Kalbitz und Dieter Kästner.
    • Jürgen Engler: Lyrischer Bibliotheksführer. Eine Anthologie deutschsprachiger Bibliotheksgedichte.
    • Konrad Hawlitzki: »Ich war erstaunt: Man konnte ja alles Mögliche mit der Schreibmaschine machen«. Die Typewriterin, Dichterin und Malerin Ruth Wolf-Rehfeldt.
  • Aus der Pirckheimer-Gesellschaft
  • Nachrichten für Bücher- und Grafikfreunde.
  • (Typographische Beilage) F.H. Ehmcke: Bericht aus London vom Sommer 1908. Erstdruck.
  • (Graphische Beilage) Bettina Haller: Im Winkel, 2017, Acrylstich, Farbholzschnitt, gedruckt von der Künstlerin
Auch diese Kategorien durchsuchen: Marginalien – Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft, Bettina Haller, Werner Klemke, Fritz Helmuth Ehmcke