Marginalien · 231. Heft · 2018


Marginalien · 231. Heft · 2018

Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie.
Herausgegeben von der Pirckheimer-Gesellschaft.

231. Heft · 2018

Umfang: 128 Seiten.
Format: 14 x 23,5 cm.
Inhalt: Offsetdruck.
Einband: Fadengeheftete Klappenbroschur.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Michaela Scheibe: »Ich drucke, ich bereue und dann korrigiere ich« – Zur Privatpresse Friedrichs des Großen im Schloss zu Berlin (1749–1760).
  • Ernst Falk: Blickwechsel – Zwei neue Illustrationsfolgen zu Theodor Storms Novelle Ein Doppelgänger.
  • Christoph Links: Die verschwundenen Verlage der SBZ/DDR. Teil 3: Kinderbuchverlage.
  • Elke Lang: »Eine gute Zeichnung besteht auch darin, dass man weglässt« – Die Illustrationskunst von Gertrud Zucker.
  • Peter Labuhn: Die Geliebten des Zeus – Exlibris von Peter Dietzsch und Egbert Herfurth.
  • Dietmar Mayer: 90 Jahre Helmut Mayer – Künstler, Dichter, Autoren und Verleger gratulieren dem langjährigen Sammler.
  • Elke Rehder: Holzschnitte an die Nachgeborenen – Zwei Blätter für die Marginalien.
  • Uta Schneider: Die Freiheit der Form – Über den Buchgestalter Gaston Isoz und seine Edition Disadorno.
  • Reinhard Grüner: Erzählung von einem großen Künstler – Erinnerungen an Mikhail Karasik und seine Künstlerbücher.
  • Michael Klein: VVN-Verlag (1947–1953): »Der Verlag des antifaschistischen Widerstandskampfes«. Mit Verlagsbibliografie.
  • Ralf Wege: Zwischen Gilgamesch und Benn – Das Pirckheimer-Jahrestreffen 2018 in Frankfurt/Oder.
  • Jens-Fietje Dwars: Ein Hieronymus im Gehäuse der Buchkunst – Baldwin Zettl zum 75. Geburtstag.
  • Klaus Walther: Wie ich nach 62 Jahren zum Straßburger Münster kam. Eine Sammlergeschichte.
  • Debatte um Stiftung Buchkunst.
  • Rezensionen
    • Till Schröder: Die Moderne als Dia-Abend – Über den vergessenen Fotopublizisten Fritz Block.
    • Thomas Reinecke: Biografien des Buches?
    • Harald Kretzschmar: Ja, man sollte Aufhebens davon machen – Lothar Langs Einladungskarten für Kunstausstellungen.
  • Aus der Pirckheimer-Gesellschaft
  • Nachrichten für Bücher- und Grafikfreunde
  • (Typographische Beilage) Jürgen Große: Diesseits der Presse – Gestaltet und kommentiert von Matthias Gubig.
  • (Graphische Beilage) Elke Rehder, Holzschnitte An die Nachgeborenen I und II (je Motiv 300 Exemplare), zweifarbig von eigener Hand durch die Künstlerin gedruckt in Barsbüttel bei Hamburg
Auch diese Kategorien durchsuchen: Marginalien – Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft, Baldwin Zettl