Marginalien · 30. Heft · 1968


Marginalien · 30. Heft · 1968

Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie.
Herausgegeben von der Pirckheimer-Gesellschaft.

30. Heft · 1968

Umfang: 84 Seiten.
Format: 14,8 x 21,5 cm.
Inhalt: Buchdruck.
Einband: Fadengeheftete Broschur.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Lothar Lang: Georg-Grosz-Bibliographie.
  • Horst Kunze: Biennale der Kinderbuch-Illustrationen Bratislava (BIB 1967).
  • Johanne Müller: Der Sammler Willi Illig.
  • Alfred Kubin: Briefe an Willi Illig 1935–1948.
  • Hans Leupold: Wie ich zu meiner Feuchtwanger-Sammlung kam.
  • Ursula Winter: Eine verloren geglaubte Mörike-Handschrift.
  • Von berühmten und bemerkenswerten Sammlungen (Horst Kunze über »Exlibris Karl Marxs und Friedrich Engels«).
  • Fritz Matke: Marginalie zu Max Schwimmer.
  • Rezensionen
    • An alle. Gedichte und Grafiken zum Großen Oktober. (G.)
    • Louis Fürnberg: Das Jahr des vierblättrigen Klees. Skizzen, Impressionen, Etüden. Ausstattung: Werner Klemke. (F.G.)
    • Pierre Vorms: Gespräche mit Frans Masereel. (L.L.)
    • Neue Jugend. Monatsschrift und Wochenausgabe. Herausgegeben von Wieland Herzfelde. 1916/17. Photomechanischer Nachdruck. (r.)
    • Wiktor Duwakin: Rostafenster. Majakowski als Dichter und bildender Künstler. (F.G.)
    • Arnold Zweig: Über den Nebeln. (L.L.)
    • Rudolf Mayer: Otto Niemeyer-Holstein. (L.L.)
    • Scholem-Alejchem: Tewje, der Milchmann. Mit Illustrationen von Anatoli Lwowitsch Kaplan. (L.L.)
  • Aus der Arbeit der Pirckheimer-Gesellschaft
  • Unsere Mitglieder suchen
  • Nachrichten für den Bücher- und Grafikfreund
  • Hinweise auf Bücher, Bibliographien und Zeitschriften
  • Zu unseren Beiträgen
  • (Beilage) Einrichtung des neuen Lectur Cabinetts zu Wien im Jahr 1776. Wien, bey E.F. Bader (Aus der Bibliothek Bruno Kaiser).
Auch diese Kategorien durchsuchen: Marginalien – Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft, Frans Masereel, Alfred Kubin, Werner Klemke