Marginalien · 36. Heft · 1969


Marginalien · 36. Heft · 1969

Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie.
Herausgegeben von der Pirckheimer-Gesellschaft.

36. Heft · 1969

Umfang: 88 Seiten.
Format: 14,8 x 21,5 cm.
Inhalt: Buchdruck.
Einband: Fadengeheftete Broschur.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Redaktion: Buchkunst der DDR – Eine Ausstellung zum 20. Jahrestag.
  • Ray Watkinson: Leben und Werk des Thomas Bewick.
  • Lothar Lang: Erinnerung an einen Besuch bei Wladimir Faworski.
  • Paul Dehnert: Das Buch bei Dürer.
  • Felicitas Marwinski: »Nimm wahr der Zeit, sie eilet sich/Und kehrt nicht wieder ewiglich.« – Ein Beitrag zur Geschichte des Volkskalenders.
  • Adalbert Stifter: Der Tandelmarkt. Mit 2 Zeichnungen von Lothar Sell.
  • Konrad Kratzsch: Wilhelm Grimms Freud und Leid mit Büchern.
  • Ingo Bach: Ein unveröffentlichter Brief Johann Gottfried Seumes.
  • Hans Schulze: Die Illustratorin Helga Paditz.
  • H.K.: Vorsicht bei alten Koffern!
  • Rezensionen
    • Horst Kunze: Werner Klemkes gesammelte Werke. (L.L.)
    • Curt Conrad Berge: Mehrfarbendrucke. (D. Schmidmaier)
    • Fridolin Müller/Peter F. Althaus/Jan Martinet: H.N. Werkman. (F.W.)
    • Zeitungen und Wochenblätter. Zusammengestellt und bearbeitet von Felicitas Marwinski. (U.G.)
    • 20 Jahre VEB Fachbuchverlag Leipzig. – Zwei Veröffentlichungen zum Jubiläum. (D.S.)
    • Scholem Alejchem: Der behexte Schneider. Mit 26 Farblithographien von Anatoli L. Kaplan. (L.L.)
  • Aus der Arbeit der Pirckheimer-Gesellschaft
  • Nachrichten für den Bücher- und Graphikfreund
  • Hinweise auf Bücher, Bibliographien und Zeitschriften
  • Zu unseren Beiträgen
  • (Beilage) Gedichte von Gottfried Keller (1819–1890). Mit 3 Zeichnungen von Harald Metzkes.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Marginalien – Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft, Werner Klemke, Thomas Bewick