Marginalien · 39. Heft · 1970


Marginalien · 39. Heft · 1970

Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie.
Herausgegeben von der Pirckheimer-Gesellschaft.

39. Heft · 1970

Umfang: 100 Seiten.
Format: 14,8 x 21,5 cm.
Inhalt: Buchdruck.
Einband: Fadengeheftete Broschur.

 

Inhaltsverzeichnis

  • Erich Schwanecke: Der Buchkünstler Egon Pruggmayer.
  • Ferdinand Gesell: Neue illustrierte Bücher.
  • Juri Molok: Wladimir Konaschéwitsch – ein russischer Illustrator. Unveröffentlichte Zeichnungen zu Schillers Wallenstein-Trilogie.
  • Felicias Marwinski: Bernhard Friedrich Voigt – ein Verlegerproträt des 19. Jahrhunderts.
  • Horst Gebauer: Die Bibliothek des Vaters von Karl Marx.
  • Regine Timm: Die Vignette in der deutschen Buchillustration des 18. Jahrhunderts.
  • Paul Dehnert: Erhard Altdorfers niederdeutsche Bibel.
  • Walter Strobel: Die Amplonianische Handschriftensammlung zu Erfurt.
  • Peter Gerds: Ein Ibsen-Sammler in Rostock.
  • H.D. Tschörtner: Aus dem Archiv der Deutschen Schillerstiftung.
  • Johannes Müller: Karl Markert 1888–1969.
  • Rezensionen
    • Meine jüdischen Augen. Grafischer Zyklus von Hermann Naumann. Jiddische Dichtung aus Polen, übertragen und zusammengestellt von Hubert Witt. (Lothar Lang)
    • Knud Larsen: Frederik Rostgaard og bogerne. (R. Gollmitz)
    • Walter Schellhas: Die Bibliothek der Bergakademie Freiberg 1766–1965. 1. Teil: Die Entwicklung von 1766 bis 1945. (D. Schmidmaier)
    • Slovo o knige. Aforizmy. Izrecenija. Literaturnye citaty. (Das Wort vom Buche. Aphorismen. Aussprüche. Literarische Zitate. Zusammengestellt und eingeleitet von Efim Semenovic Lichtenstejn.). (H. Sommer)
    • Nikolaj Smirnow-Sokol’skiy: Moja biblioteka (Meine Bibliothek, eine bibliographische Beschreibung in 2 Bänden). (K. Bartel)
    • Beiträge zur Geschichte des Buchwesens. Bd. IV. Hg. v. Karl-Heinz Kalhöfer und Helmut Rötzsch. (U. W.)
    • P.N. Martynow: Polveka v mire knig (Ein halbes Jahrhundert in der Welt des Buches). (K. Bartel)
  • Aus der Arbeit der Pirckheimer-Gesellschaft
  • Nachrichten für den Bücher- und Graphikfreund
  • Hinweise auf Bücher, Bibliographien und Zeitschriften
  • Zu unseren Beiträgen
  • (Beilage) Zur Geschichte der Kunstkammern. Eine Anecdote. Aus dem »Chronologen«, periodisches Werk von Wekhrlin, 3. Bd., Frankfurt und Leipzig, Felßekkerische Buchhandlung, 1779, S. 79.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Marginalien – Zeitschrift der Pirckheimer-Gesellschaft, Hermann Naumann