Philobiblon · Jahrgang 32 · Heft 1 · März 1988


Philobiblon · Jahrgang 32 · Heft 1 · März 1988


Eine Vierteljahresschrift für Buch- und Graphiksammler.

Im Auftrag der Maximilian-Gesellschaft in Hamburg begründet von Ernst L. Hauswedell.
Herausgegeben von Reimar W. Fuchs.

Jahrgang 32 · Heft 1 · März 1988.

Umschlaggestaltung: Werner Klemke.
Umfang: Seiten 1–82.
Format: 16 x 24 cm.
Inhalt: Buch- und Offsetdruck.
Einband: Broschur.

 

Inhaltsverzeichnis

  • B.H. Breslauer: Vom öffentlichen und vom privaten Sammeln. Festvortrag bei der Eröffnung der Ausstellung »Fünf Jahrhunderte Buchillustration aus der Bibliothek Otto Schäfer« in der Bayerischen Staatsbibliothek am 3. Februar 1988.
  • Lillian Schacherl: Des Kaisers Buch – von Kaiser und Kurfürst umworben. Zu einer Edition des Gebetbuchs Maximilian I. mit den Randzeichnungen Dürers und Cranachs. Mit 4 Abbildungen.
  • Michael Diers: An den Rand geschrieben. Anmerkungen zu Marginalien, oder Vom Leser als Autor. Mit 2 Abbildungen.
  • Erich Zimmermann: Die illustrierten und bibliophilen Büchner-Ausgaben. Mit 17 Abbildungen.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Philobiblon. Eine Vierteljahrsschrift für Buch- und Graphiksammler, Werner Klemke